www.ferienhaus-jaegerswalde.de

Freizeitangebot


Beschreibung des Ortes, Freizeitangebote & Ausflugsempfehlungen


Als die Herzöge Heinrich und Johann von Mecklenburg von Hans Hund zahlreiche Dörfer übernahmen und diese 1438 auf Lebenszeit an Koene von Restorf verliehen, gehörte zu diesen Dörfern auch Klueß. Diese Verleihung im Jahre 1438 stellt die erste Erwähnung von Klüß dar. Daß der Ort aber wesentlich älter ist, darauf deutet der slawische Ortsname, der soviel wie "Ort an einer Flusskrümmung" bedeutet. Klueß und liegt ca. 8 km von der Barlachstadt Güstrow entfernt.

Die zentrale Lage zwischen Rostock, Wismar, Schwerin & Güstrow bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Sightseeing und Shopping. Durch die dennoch vorhandene Abgelegenheit vom täglichen Trubel haben Sie selbst in Klueß zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren oder einfach nur zum Entspannen.

Neben der herrlichen Landschaft mit ihren dichten Alleen, lohnt sich auch ein Ausflug in den Natur- & Umweltpark oder das Spaßbad "Oase". Diese sind bequem zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen und ein Spaß für die ganze Familie.

Der Radwanderweg Berlin-Kopenhagen liegt z.B. nur 3 km entfernt und die nahegelegene Nebel und Warnow (Flüsse in MV) machen das Kanufahren zum Kinderspiel.
An Bade- & Angelseen in bester Qualität, mangelt es hier auf der Mecklenburgischen Seenplatte natürlich ebenfalls nicht!

Lauschen Sie der Stille der Heidberge, wandeln Sie auf Ernst Barlachs Spuren genießen Sie die Ufer des Inselsees. Holen Sie tief Luft, riechen Sie die gesunde Luft einer unberührten Natur!

Kommen Sie zu uns und fühlen Sie einfach, wie gut es Ihnen tut!